WaldZauber - Gesundheitsberatung

ganzheitliche Naturheilkunde und Schamanismus nach abendländischer Tradition

 

Willkommen
Mein Konzept
Kontakt
Mein Fluss der Zeit
Naturheilkundliche
Ausbildungen
   

 

 

Naturheilkundliche Ausbildungen

Folgende Ausbildungen an der Europäischen Akademie für Gesundheitsförderung vertieften meine autodidaktischen Studien und persönlichen Lebens-Erfahrungen:

 

Heilpraktikerin
Das schriftliche Studienmaterial bestand aus 18 umfangreichen Lektionen als Fernlehrgang und umfasste die Anatomie und Pathologie des Menschen. Im Tonuns von 2 Monaten gab es eine ausführliche Kenntnisprüfung.
Zusätzlich fanden 20 monatliche Wochenendseminare statt, in denen Kräuterkunde, die klassische Homöopathie, Ohrakupunktur nach dem 4-Punkte-System von Bodo Wettingfeld, Apitherapie, Untersuchungsmethoden, Injektionstechniken und andere wichtige Themen für eine mögliche spätere Praxistätigkeit vermittelt wurden.

Am 10.10.2009 schloss ich die Ausbildung mit einer Kenntnisprüfung an der Akademie erfolgreich ab.


Gesundheitsberaterin
Die Ausbildung zur Gesundheitsberaterin vertieften einige Inhalte der Heilpraktikerausbildung. Sie beinhaltete aber auch Themen, die bei der Heilpraktikerausbildung nicht gelehrt wurden, für mich aber sehr interessant und wissenswert waren.
Die Inhalte der Ausbildung waren u.a.:
* Möglichkeiten zur Selbstheilung
* Erkennen und Löschen früherer Traumatas als Basis zur Gesundung
* anatomische, pathologische und medizinische Grundkenntnisse
* fernöstliche Gesundheitstechniken
* Bioresonanz
* die homöopathischen Naturgesetzmäßigkeiten
* der Mensch als Mikro– und Makrokosmos
* das geistige Wesen des Menschen
* Mentaltraining zur Harmonisierung ( Meditation, autogenes Training)
* Rückenschulung
* körperliches Aufbautraining
* Ernährungsberatung

* Suchtberatung
* Stressmanagement
* Gesundheit der Kinder
* Baubiologische Beratung, Geopathie
* Beratung in Gesundheitszentren und Wellnesstudios
* Anleitung zum Seminarleiter in privaten und öffentlichen Einrichtungen

Der erfolgreiche Abschluss dieser Ausbildung war am 11.06.2009


Praktikerin für Biosensorik
Ein sechstägiges Fachseminar (2013 / 2014) an der Europäischen Akademie für Gesundheitsförderung, in dem wir TeilnehmerInnen das Basiswissen und die Fähigkeiten zur Ausübung der biosensoriellen Heilkunde erworben haben.
Die biosensoriellen Heilkunde ist eine manuelle Behandlungsform bei der es darum geht ursächliche Blockadefelder zu lokalisieren und zu lösen. Um dies zu erreichen ist es wichtig, sich auf die auf die Energie des zu Behandelnden einzulassen, in Kommunikation mit den einzelnen Strukturen zu treten, so dass der Mensch als ganzes erfasst werden kann. In dieser Fortbildung wurden speziell Techniken eingeübt die für sich allein oder in Kombination mit anderen Heilverfahren in der Praxis angewandt werden können.

Siehe auch: https://www.eag-seminare.de/Seminare/mobile/


Einen kleinen Einblick in meine Ausbildungen der schamanischen Techniken und die von mir gelebte Spiritualität finden Sie unter diesem Link: Spiritualität und Wurzeln

Regelmässige Fortbildung durch Fachliteratur, den Austausch mit KollegInnen und Teilnahme an Tagungen, Seminaren, Workshops.

 

Das Leben ist uns allen stets ein guter Lehrmeister
und eine Schiffsfahrt die von Unwettern und Sonnenschein begleitet wird
so lernen wir jeden Tag Neues hinzu

 

Kräuterkunde * Homöopathie * Bachblüten * Ernährungs- und Lebensberatung * Gewichtsprobleme * Entspannungsmethoden

Schattenarbeit - Traumen und Blockaden * Energiearbeit / Reiki * Schamanische Beratung * Spiritsong und Zauntanz

Schamanischer Trommelkreis * Was ist Schamanismus? * Spiritualität und Wurzeln

WaldZauberLeben und Utiseta

© Bilder und Inhalt: Birgit Jakubzik ab Dezember 2012

www.Naturheilkunde-BJ.de

www.Gesundheitsberatung-Arnsberg.de

Datenschutz